Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: samp4you.com | Community | Support | Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nico H.

Ehem. Supporter

  • »Nico H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: Südthüringen

  • Nachricht senden

1

04.04.2014, 10:02

[WBB] Durch falsches oder geändertes MySQL-Passwort ausgesperrt - Zugang manuell einrichten

Guten Morgen liebe samp4you-Community,
in dieser Kurzanleitung möchte ich euch zeigen,
wie ihr eure MySQL-Zugangsdaten manuell anhand einer Konfig-Datei ändern könnt.

Was benötigt ihr dazu?
  • FTP-Programm
  • korrekte FTP-Zugangsdaten
  • eine vollständig installierte Woltlab-Forenversion
  • einen Texteditor (Notepad ++ oder der normale Windows-Editor)


Zunächst müsst ihr euch auf eurem FTP-Server mit Hilfe des FTP-Programms
(bspw. FileZilla) anmelden und euren Ordner anwählen, worin ihr das Forum installiert habt.
Danach benötigt ihr in dem "\wcf\"-Ordner die Datei "config.inc.php".
Diese könnt ihr, sofern ihr wollt, direkt bearbeiten oder zuerst herunterladen.
Dies ist egal, sofern die angepasste Datei den Weg zum Server wieder gehen kann.

Öffnet man diese Konfigurationsdatei werden verschiedene, u.a. durch die Programmiersprache PHP
festgesetzte Variablen angezeigt, die jeweils einen Inhalt haben - deine Zugangsdaten.

Zitat von »Konfigurationsdatei«

<?php
$dbHost = 'localhost';
$dbUser = 'MySQL-Benutzer';
$dbPassword = 'MySQL-Passwort';
$dbName = 'MySQL-Datenbank-Name';
$dbCharset = 'utf8';
$dbClass = 'MySQLDatabase';
if (!defined('WCF_N')) define('WCF_N', 1);
?>


Möchte man jetzt eine Einstellung hierbei ändern,
muss lediglich der Inhalt zwischen den ' ' geändert werden.
Beispielsweise von einem Passwortwechsel vom alten auf ein neues Passwort.

Sind die gewünschten Änderungen vorgenommen worden,
wird es nun Zeit, die neuen Einstellungen dem Webserver zu übergeben.
Ladet dazu die "config.inc.php"-Datei einfach wieder in den "\wcf\"-Ordner und
überschreibt die alte Datei.

Aktualisiert man nun die Startseite des Forums, dessen Daten geändert worden sind,
greift das Forum ab diesem Moment auf die neuen Daten zu und loggt sich damit ein.

Da ja ein Passwortwechsel innerhalb einer gewissen Zeit sicherlich von Vorteil ist,
damit keiner in Versuchung kommt, ein Passwort zu erhacken,
ist dies eine, meiner Meinung nach, sehr gute Variante, um Daten schnell und gezielt zu ändern
und das Projekt so zu schützen.

Funktioniert etwas nicht?

Keine Sorge, denn:
:alleswirdgut:

Sollten Probleme dabei auftreten stehe ich gerne für kurze Hilfe zur Verfügung.
Zu erreichen bin ich im TeamSpeak von samp4you, per PN hier im Forum, über mein Forum und unter:
support@pc-rat-hilfeforum.de

Mit freundlichen Grüßen
Nico, Supporter auf Probe.


Du hast Probleme beim Programmieren oder mit deinem PC?
Registriere Dich doch auf PC-Rat-Hilfeforum.de.
Nach dem Registrieren musst du nur deine E-Mail-Adresse bestätigen,
dann kann es auch schon losgehen. Also worauf wartest du?

Erreichbar unter folgender E-Mail-Adresse
support@pc-rat-hilfeforum.de

Ähnliche Themen